-4° und Schnee oder 32° und Karneval?

Standard

Da hatte ich doch eigentlich vor mich in nördliche Gefilde aufzumachen für mein Auslandssemester. Und nun ist alles doch ganz anders gekommen. Aber beschweren will ich mich darüber ganz bestimmt nicht. Schließlich genieße ich die Tage hier mit 32°-35°C und Karneval. Heute war ich den ganzen Tag unterwegs um mir sogenannte Blocos anzugucken und mitzufeiern. Das sind Musikgruppen die auf der Straße einen Umzug veranstalten und tausende Menschen feiern mit. Anfangs war ich noch allein, da ich meine brasilianischen Freunde nicht finden konnte, klar wie auch in den Menschenmassen, wobei ich merkwürdigerweise gleich 2 Bekannte an unterschiedlichen Orten getroffen habe, das ist eigentlich wie die Stecknadel im Heuhaufen, aber soll wohl vorkommen. Auf jeden Fall ist das örtliche Handynetz mit so vielen Telefonen überfordert, sodass diese einfach keinen Empfang haben. Aufgrund der „Einsamkeit“ war es anfangs also überhaupt nicht amüsant. Ich konnte auch nicht so richtig mitfeiern, man fühlt sich eben doch als Gringa und außerdem fehlt auch das Verständnis für so ein Fest. Das änderte sich allerdings schlagartig, als ich meine Gruppe dann gefunden hatte. Zuerst waren wir noch in Ipanema, wo der Umzug nicht so mitreißend war. Es gab auch ein gewisses Gefühl von Unsicherheit. So haben wir auch miterlebt wie genau in dem Moment als ich eine Bekannte traf, das Handy ihrer Freundin „abhanden“ gekommen ist. Wir sind deshalb auch nicht allzulange geblieben sondern nach Flamengo umgezogen, ein Stadtteil für alternative Einheimische würde ich mal sagen. Da war’s echt super.Viel familiärer. Es gab super selbstgemachtes Eis aus dem Plastikschlauch, wie wirs als Kinder gegessen haben, allerdings war das Eis aus pürierten Früchten und Cachaça oder Rum. Außerdem konnte ich dem ersten Trommelwunder hier für mich, beiwohnen. Die Gruppe hat ungefähr 1 Stunde lang getrommelt und die Massen haben dazu getanzt. Ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis. Einfach eine ganz andere Lebensart. Ich fühl mich wohl hier!

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Hey Leni!
    Leider hast du mich bis jetzt immer mit deinen tollen Fotos verwöhnt…
    Bin ich nur zu blöd sie zu finden oder hast du sie diesmal besonders gut versteckt oder gibt es einfach mal keine weil du zu viel zeit mit feiern verbringen mußt oder noch schlimmer: deine Kamera ist weg………
    Ich hoffe ich werde noch weiter mit deinen Fotos verwöhnt und ich bin einfach nur zu blöd sie zu finden.
    Viel Spaß und ganz liebe Grüße
    Schwester Suse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s